Überhitzt

Aus 7 Days to Die Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pen icon.png Dieser Artikel muss aufgeräumt oder ergänzt werden.
Dieser Artikel ist sehr kurz und sollte erweitert werden.
Hilf bitte dabei, den Artikel zu verbessern. Die Diskussionsseite enthält eventuell nützliche Informationen.

Markiert am December 07, 2016.


Überhitzt
Hot icon.png
Beschreibung
Kategorie Status Effekt
Art Negativ
Verursacht durch Kerntemperatur ≥ 100 °F
Gegenmittel {{{cure}}}
Gesamtdauer bis die Kerntemperatur unter 100 °F fällt
Effekte
Auswirkung auf Hunger {{{hunger}}}
Dauer {{{duration_hu}}} Sekunden
Auswirkung auf Durst -1 alle 10 Sekunden
Dauer {{{duration_th}}} Sekunden
Auswirkung auf Wohlbefinden {{{well}}}
Dauer {{{duration_we}}} Sekunden
Auswirkung auf Temperatur {{{temperature}}}
Dauer {{{duration_te}}} Sekunden
Auswirkung auf Gesundheit {{{health}}}
Dauer {{{duration_he}}} Sekunden
Auswirkung auf Ausdauer {{{stamina}}}
Dauer {{{duration_st}}} Sekunden
Auswirkung auf Geschwindigkeit {{{speed}}}%
Dauer {{{duration_sp}}} Sekunden
Andere Effekte {{{effects}}}
Versionen
Hinzugefügt in
Entfernt in
Update in
Bestätigt in





Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spieler sind Überhitzt, wenn die Kerntemperatur auf 100 °F oder darüber steigt.

Effekt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auswirkung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spieler, die Überhitzt sind, verbrauchen mehr Flüssigkeit, was den Durst alle 10 Sekunden um 1 Punkt sinken lässt. Wird die Kerntemperatur nicht gesenkt, kann sich der Status Effekt auf Hitzschlag1 verschlimmern.

Heilung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Effekt verschwindet, wenn der Spieler eine Kerntemperatur von unter 100 °F erreicht.

Anzeige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle aktiven Status Effekte werden am linken unteren Bildschirmrand oberhalb der Statusanzeigen abgebildet. Der Effekt Überhitzt wird auf der Benutzeroberfläche oder im Menü als Hot icon.png angezeigt.

Anpassungsmöglichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Status Effekt Überhitzt kann durch Administratoren in der buffs.xml angepasst werden.

siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]