7 Days to Die

Aus 7 Days to Die Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Axe icon.png Storyline

7 Days to Die ist ein open world, voxel-based, sandbox Spiel, welches die besten Elemente aus den Genres FPS, Survival Horror, RPG und Tower Defense vereinigt. 7 Days to Die möchte seine Nische erarbeiten, um Spielern das zu geben, was sie wirklich wollen. Dazu bedient es sich einer einzigartigen Kombination aus Kampf, Crafting, Erkunden und Charakterentwicklung. Es ist nicht einfach Survival Horror, es ist Survival Horde.

In einer nahen Zukunft hinterlässt der dritte Weltkrieg die Erde in Ruinen, aber das Schlimmste sollte erst noch kommen. Im Jahr 2034 haben Nukleare Angriffe die Bevölkerung der Erde dezimiert. Die übrig gebliebenen Menschen wurden unterdessen mit einem unbekannten Virus infiziert. Es weiß niemand sicher, ob es die Strahlung, biochemische Waffen oder ein Akt Gottes war, was die überlebenden Menschen in eine schwarmdenkende Armee der lebenden Toten transformiert hat.

Die Infizierten sterben innerhalb 7 Tage und werden schnell zu bluthungrigen Zombies. Niemand hat es geglaubt; niemand erwartet und nichts kann es aufhalten! Du spielst einen Überlebenden, gefangen in der brutalen, zombieverseuchten Welt von Navezgane (County Arizona), eines der letzten Eden der Welt. Ironischerweise bedeutet Navezgane in der Sprache der Apachen "Monstertöter". Denn das ist es, was du tun wirst, um für dein Überleben zu kämpfen und der Wahrheit, was wirklich geschehen ist, näher zu kommen.


Axe icon.png Systemanforderungen

Axe icon.png Systemanforderungen

Derzeit empfohlene minimale Systemanforderungen:[1]

Mindestanforderung Empfehlung
Windows XP SP3 / Mac 10.6 / Linux Ubuntu 12.04 Windows 7 / Mac 10.9 oder höher / Ubuntu 14.04
2.4 Ghz Dual Core Prozessor 3.0 Ghz Quad Core Prozessor oder höher
Mindestens 6 GB RAM. 12 GB RAM oder höher
1 GB Grafikkarte 2 GB Grafikkarte oder höher
DirectX 10
Breitband-Internet-Anbindung
4 GB freien Speicherplatz
Audiokarte mit DirectX-Kompatibilität


Diese Anforderungen gelten nicht für Server! Wird auf dem PC ein eigener Server betrieben und gleichzeitig darauf gespielt, verdoppelt sich der nötige Arbeitsspeicher! [2]

Da es sich um eine Alpha handelt, können sich die Systemanforderungen in Zukunft noch ändern.


Axe icon.png Steuerung

Axe icon.png Steuerung

Standardbelegungen

Spieler

  • W A S D – Bewegung (W: Vorwärts A: Seitwärts links S: Seitwärts rechts D: Rückwärts)
  • Rechtsklick - Zielen / Block platzieren / essen / trinken / Medizin anwenden
  • Linksklick - Schießen / Block/Gegenstand zerbrechen / Auswählen/Fallen lassen eines Items
  • Shift - Halten zum rennen
  • SPACE - Springen
  • C - ducken
  • STRG - geduckt bleiben
  • Mausrad - Zoom (nach vorne - größer / nach hinten - kleiner)
  • G - aktuellen Gegenstand wegwerfen
  • F - Kopf- oder Waffenbeleuchtung aktivieren / deaktivieren
  • X - Hupe benutzen
  • R - Nachladen / bei geöffneten Behältern: alles mitnehmen
  • E - Benutzen / Aufheben

Werkzeuggürtel

  • 1-0 - Objekt im Werkzeuggürtel auswählen
  • nicht belegt - vorheriges Objekt im Werkzeuggürtel auswählen
  • nicht belegt - nächstes Objekt im Werkzeuggürtel auswählen

Menü

  • Esc - Menü (Anmerkung: Das Spiel wird nicht pausiert! Im Debug Modus kann man hier die Tageszeit, Spielgeschwindigkeit und einige andere Parameter einstellen)

Dialoge

Mehrspieler

  • T - Chat
  • V - Sprachaktivierung (Anmerkung: Nur Spieler im näheren Umfeld können angesprochen werden. Außerdem muss im Audio-Menü im Feld "Voice-Chat aktivieren" ein Haken sein.)

Benutzeroberfläche

  • Esc - Fenster/Dialog schließen
  • F - Suche
  • W A S D - Schnellwahltaste 1-4
  • nicht belegt - Seite hoch
  • nicht belegt - Seite runter
  • nicht belegt - vorheriger Tab
  • nicht belegt - nächster Tab
  • nicht belegt - vorherige Kategorie
  • nicht belegt - nächste Kategorie

Administration

  • Q - Gott-Modus (Anmerkung: Dies funktioniert nur im Debug Modus)
  • H - fliegen
  • / - Unsichtbar
  • Shift & + - schneller
  • Shift & - - langsamer

Allgemein

  • F1 - Konsole (Anmerkung: einige Konsolenbefehle funktionieren nur, wenn man Administrator ist)
  • F3 - Debug-Menü
  • F4 - Vollbild
  • F5 - Zwischen 1st und 3rd person Kamera wechseln
  • F6 - Wesenspawner
  • F7 - Benutzeroberflächen verbergen
  • F8 - FPS-Anzeige
  • F9 - Screenshot

Bearbeitungsmodus

  • Alt - zur freien Kamera wechseln
  • P - Kamera lösen
  • ( - DC-Bewegung umschalten
  • 0 (Nummernblock) - freie Kamera sperren
  • L - Auswahl füllen
  • J - Auswahl löschen
  • Z - Auswahl setzen
  • K - Prefabs


Axe icon.png Zentrale Spielelemente

Axe icon.png Zentrale Spielelemente

  • The World is your Oyster - Erforsche eine moderne, wunderschöne, vollständig zerstörbare, vollständig baubare, völlständig dynamische, handgemachte, riesige Voxel-basierte Welt mit Ödland, Wäldern, schneebedeckten Bergen, Pinienwäldern, Ebenen, Wüsten, verbrannten Wäldern und verstrahlten Zonen. Entdecke hunderte von interessanten Orten und jedes Gebäude von außen und innen.
  • Blow it up or Build it up! – Genieße eine vollständig zerstörbare Voxel-basierte Welt indem du entweder alles in der Welt sprengst, die Verteidigung eines existierenden Gebäudes verstärkst oder dein eigenes Fort baust um die Zombies draußen zu halten.
  • Interessante Orte - Entdecke hunderte großartige interessante Orte, zum Beispiel Höhlen, Camps, Städte oder Wolkenkratzer. Jedes Gebäude kann sowahl von innen als auch von außen erkundet werden.
  • Tag und Nacht Game Play - Verbringe den Tag mit Sammeln, Minen, Craften und Bauen deiner Festung, da Licht die Zombies verlangsamt. Verbringe die Nacht an einem sicheren Ort, da der Mondzyklus die Zombies schneller und stärker werden lässt.
  • She’s a Brick House! – Unser Physik-System simuliert in Echtzeit Strukturelle Integrität, Beständigkeit und Masse. Blöcke schweben weder in der Luft noch kannst du unsolide, nicht unterstützte Strukturen bauen. Baue richtig oder sieh wie es zerbricht. Schwache Blöcke können sogar durch das Gewicht des Spielers oder Zombies herunter fallen.
  • Unbarmherzige und besondere Gegner – Enemies werden sich den Weg durch die Welt kratzen, springen, klettern und "freibrechen" um zu dir zu kommen. Sie können den Spieler sehen, riechen und hören sowie in Gruppen arbeiten. Pass besonders auf die einzigartigen speziell infizierten Gegner auf, wie zum Beispiel den Säure spuckenden Hulk, welcher Blöcke schmelzen kann.
  • Tarnungs und Ablenkungs System – Krieche und schleiche an den Gegnern vorbei oder wirf Objekte um sie abzulenken. Finde oder crafte Sicht-, Ton- oder Geruchsablenkungen um das Sehen, Höhren oder Riechen der Zombies auszunutzen.
  • Der MacGyver in dir – Sammle und fördere viele verschiedene Gegenstände und Ressourcen um hunderte von Gegenständen inklusive Waffen, Schusswaffen, Fallen, Generatoren, Mechanischen Werkzeugen, Landminen, Autogeschützen, medizinischer Versorgung, Tränken in unserem 5x5 Crafting-System herzustellen.
  • Jede Story hat zwei Seiten – Die Story entwickelt sich durch unser "Dynamisches Story Generation System", welches den Spieler zu anderen Überlebenden, besserer Beute und unentdeckten Orten führt.
  • Freund und Feind – Spiele alleine, Coop oder im Multiplayer in unserem einzigartigem "Zombie Nomad Mode". Sei ein Überlebender, ein Bandit oder ein Zombie um ein "keine Regeln"-Erlebnis zu haben. Beobachte die Bestenliste und kämpfe dafür der "Big Clan of the Wasteland" oder der "Duke of Navezgane" zu werden.
  • You know like Bowhunting Skills – Verdiene EP und verbessere deine Fähigkeiten um der ultimativer Schläger, Waffennarr, Gadget-Man, Chemiker oder Agent zu werden. Verbessere deine Nahkampffähigkeiten um zu lernen wie man bessere Nahkampfwaffen herstellt und wie man sie effektiver schwingt. Sogar spezielle Finishing-Moves lassen sich erlernen.
  • Werde der einzig wahre Überlebende – Durchstöbere und fördere dir deinen Weg durch die Welt und finde Nahrung, Wasser, Beute und Ressourcen um zu überleben und entdecke einen Nutzen für alles in der Welt.
  • Gegenstandsqualität und Nahrungs- sowie Wasserreinheit – Jeder Gegenstand in 7 Days to Die hat ein Qualitätslevel und nutzt sich ab. Kombiniere Gegenstände um bessere herzustellen. Jedes Nahrungsmittel hat einen Reinheitslevel der bestimmt welchen Bonus für Ausdauer und Gesundheit erhält. Um so höher Ausdauer und Gesundheit, um so effektiver sind die eingesetzten Werkzeuge. Verbessere das Crafting um bessere Gegenstände herzustellen und verbessere Kochen um bessere Nahrung herzustellen.
  • Build it and they will come – Baue deine eigene Welt und spiele mit deinen Freunden und nutze die "Creative Mode Tools" welche hunderte von Blockmustern und vorgefertigtgen Elemente sowie "Zufalls-Erstellungs-Tools" enthält. Erstelle dedizierte Server mit deinen eigenen Regeln und Einstellungen.


Axe icon.png Bildergalerie

Axe icon.png Bildergalerie

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]