Loot.xml

Aus 7 Days to Die Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pen icon.png Dieser Artikel muss aufgeräumt oder ergänzt werden.
Dieser Artikel ist sehr kurz und sollte erweitert werden.
Bitte nicht mehr die Vorlage:Stub benutzen, sondern die Vorlage:Cleanup mit dem Parameter Stub.
Hilf bitte dabei, den Artikel zu verbessern. Die Diskussionsseite enthält eventuell nützliche Informationen.



Loot.xml
XML-Logo.png

XML-Logo.png


Beschreibung
'entfernt: '
Inhalt Loot
Erklärung Welche Gegenstände kann man in welchem Loot finden, ...
Bearbeitung Datei



Versionen
Hinzugefügt in
Entfernt in
 display: none;
Update in
Bestätigt in Alpha 16.4



Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Loot.xml ist nötig, um die Einstellungen zum Auffinden von Gegenständen festzulegen. Der Server nutzt die gespeicherten Informationen, um die Wahrscheinlichkeit sowie die Art der Gegenstände zu definieren.

Um die xml-Datei bearbeiten zu können wird ein Text-Programm benötigt. Der standardmäßig installierte Text-Editor ist ausreichend. Mit dem kostenlosen Programm Notepad++ (http://notepad-plus-plus.org/download/) werden die Befehlszeilen allerdings übersichtlicher dargestellt.

Loot.xml[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Loot.xml gliedert sich in fünf Kategorien:

  • lootplaceholders
  • lootprobtemplates
  • lootqualitytemplates
  • lootgroups
  • lootcontainer

Diese werden nachfolgend näher erläutert.

lootplaceholders[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die lootplaceholders dienen dazu, die verschiedenen Behälter auf die einzelnen Biome zu verteilen. Im nachfolgenden Beispiel wird die Verteilung im Wald dargestellt:

<placeholder name="lootForest">
	<block name="cntTrashPile01" prob="0.1"/>
	<block name="cntTrashPile02" prob="0.1"/>
	<block name="cntTrashPile03" prob="0.1"/>
	<block name="cntTrashPile04" prob="0.1"/>
	<block name="cntTrashPile05" prob="0.1"/>
	<block name="cntTrashPile06" prob="0.1"/>
	<block name="cntTrashPile07" prob="0.1"/>
	<block name="cntTrashPile08" prob="0.1"/>
	<block name="cntTrashPile09" prob="0.1"/>
	<block name="cntTreeStump" prob="0.1"/>
	<block name="cntBackpack01" prob="0.03"/>
	<block name="cntBackpack02" prob="0.03"/>
	<block name="cntBackpack03" prob="0.03"/>
	<block name="cntDuffle01" prob="0.03"/>
	<block name="cntSportsBag01" prob="0.03"/>
	<block name="cntSportsBag02" prob="0.03"/>
	<block name="cntPurse01" prob="0.03"/>
</placeholder>

Folgende Einstellungen sind dabei möglich:

Option Beschreibung Mögliche Werte
placeholder name Name des Bioms lootForest, lootWasteland, lootDesert, lootBurntForest, lootPlains, lootHouse, lootStreet, lootYard, randomCars, lootGarage, lootMP, metalSheetNewRandom, lootStone
block name ID des Behälters, der im angegebenen Biom vorhanden sein soll siehe Item ID in der Infobox (Beispiel: Mülltonne -> Item ID trash_can01)
prob gibt die Wahrscheinlichkeit an, dass dieser Behälter im Biom auftaucht standardmäßig: 0.01 - 0.10

lootprobtemplates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die lootprobtemplates dienen dazu, die Wahrscheinlichkeit festzulegen, ob und welche Gegenstände gefunden werden können.

<lootprobtemplate name="baseProbTemplate">
	<loot level="0,0.25" prob="0.25"/>
	<loot level="0.25,0.50" prob="0.5"/>
	<loot level="0.50,0.75" prob="0.75"/>
	<loot level="0.75,1" prob="1"/>
</lootprobtemplate>
Option Beschreibung Mögliche Werte
lootprobtemplate name Name der Einstellung baseProbTemplate, rareBookTemplate
loot level gibt den Fortschritt im Verhältnis zum Maximallevel an (siehe progression.xml); Level 20 = 10% vom (standardmäßig) Maximallevel 200 wurde erreicht; Eintrag: 0.1 0.01 - 1
prob gibt die Wahrscheinlichkeit an, dass ein Gegenstand gefunden wird 0.01 - 1

lootqualitytemplates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die lootqualitytemplates dienen dazu, die Qualität der gefundenen Gegenstände anhand des Spielerlevels und der Fähigkeiten festzulegen. Dabei arbeitet das Spiel die Liste von oben nach unten ab. Es ist daher wichtig, die Level aufsteigend zu sortieren. Die Fähigkeit Qualitäts-Joe (Fähigkeit) erhöht die hier eingestellte Qualität grundsätzlich nicht. Sie verhindert jedoch, dass die Qualität unter das bereits "ersuchte" Niveau fällt.

<lootqualitytemplate name="baseTemplate">
	<qualitytemplate level="0,.16" default_quality="1,100">
		<loot quality="301,600" prob=".01"/>
		<loot quality="201,300" prob=".05"/>
		<loot quality="101,200" prob=".15"/>
		<loot quality="1,100"   prob="1"/>
	</qualitytemplate>
	<qualitytemplate level=".16,.32" default_quality="101,200">
		<loot quality="301,600" prob=".014"/>
		<loot quality="201,300" prob=".06"/>
		<loot quality="101,200" prob=".17"/>
		<loot quality="1,200"   prob="1"/>
	</qualitytemplate>
	<qualitytemplate level=".32,.48" default_quality="201,300">
		<loot quality="301,600" prob=".02"/>
		<loot quality="201,300" prob=".08"/>
		<loot quality="101,200" prob=".20"/>
		<loot quality="1,300"   prob="1"/>
	</qualitytemplate>
	<qualitytemplate level=".48,.64" default_quality="301,400">
		<loot quality="501,600" prob=".03"/>
		<loot quality="401,500" prob=".10"/>
		<loot quality="301,400" prob=".25"/>
		<loot quality="1,300"   prob=".75"/>
	</qualitytemplate>
	<qualitytemplate level=".64,.80" default_quality="401,500">
		<loot quality="501,600" prob=".05"/>
		<loot quality="401,500" prob=".17"/>
		<loot quality="301,400" prob=".25"/>
		<loot quality="1,300"   prob=".5"/>
	</qualitytemplate>
	<qualitytemplate level=".80,1" default_quality="501,600">
		<loot quality="501,600" prob=".10"/>
		<loot quality="401,500" prob=".25"/>
		<loot quality="301,400" prob=".25"/>
		<loot quality="1,300"   prob=".4"/>
	</qualitytemplate>
</lootqualitytemplate>
Option Beschreibung Mögliche Werte
lootqualitytemplate name Name der Einstellung baseTemplate, treasureTemplate
qualitytemplate level gibt den Fortschritt im Verhältnis zum Maximallevel an (siehe progression.xml); Level 20 = 10% vom (standardmäßig) Maximallevel 200 wurde erreicht; Eintrag: 0.1 0.01 - 1
default_quality gibt die reguläre Qualität der gefundenen Gegenstände an 1 - 600
loot quality gibt die maximal mögliche Qualität der gefundenen Gegenstände an 1 - 600
prob gibt die Wahrscheinlichkeit an, dass ein Gegenstand in der maximal möglichen Qualität gefunden wird 0.01 - 1

lootgroups[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die lootgroup dient dazu, festgelegte Kategorien an Gegenständen genauer zu definieren und einzeln aufzulisten.

<lootgroup name="ammo" count="1,3">
	<item name="shotgunShell" count="1,10"/>
	<item name="9mmBullet" count="1,20"/>
	<item name="10mmBullet" count="1,20"/>
	<item name="762mmBullet" count="1,20"/>
	<item name="44MagBullet" count="1,12" prob="0.1"/>
	<item name="steelArrow" count="1,12"/>
</lootgroup>
Option Beschreibung Mögliche Werte
lootgroup name Name der Einstellung questChallenge, treasureMaps, ammo, tshirtAll, bandanaAll, pantsAll, skirtsAll, denimShortsPantsAll, pufferCoatAll, shirtLongAll, skullCapAll, ballCapAll, pressboyCapAll, sweatshirtAll, hoodedSweatshirtAll, tankTopAll, cowboyHatAll, overallsAll, hazmatGear, banditArmor, rottenFood, pistol+ammo, toiletLoot, shotguns, shotgun+ammo, pumpshotgun+ammo, mp5+ammo, huntingRifle+ammo, trophyGroup, sniperRifle+ammo, magnumparts, commonWeaponParts, huntingRifleParts, militaryWeaponParts, rocketLauncher+ammo, guns+ammo, melee, crossbow+ammo, nailgun+parts, rareBooks, herbalRecipes, gasPumps, commonBooks, books, militaryguns+ammo, militaryammo, treasureAmmo, cannedfood, seeds, airdropfood, coldfood, farmCrops, cupboard, rareOres, junk, rareAutomotive, automotive, hats, clothes, warmClothes, lightArmor, heavyArmor, militaryArmor, Armor, garbage, metalpipe_scrap, metalpipe, rareTools, tools, workingStiffs, rareMedicine, medicine, sportingGoods, beverages, automotive+tools+junk, backpacks, airdropMedicine, lumberjacks, minerLoot, banditsGeneral, ZombieUtilityWorker, ZombieFootballPlayer
item name ID des Gegenstands siehe Item ID in der Infobox
count Anzahl der auffindbaren Gegenstände; wenn nicht definiert, wird die Anzahl automatisch auf 1 festgelegt > 1
prob gibt die Wahrscheinlichkeit an, dass ein Gegenstand in der angegebenen Kategorie gefunden wird 0.01 - 1

lootcontainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die lootcontainer dienen dazu, festgelegte Behälter mit den in der lootgroup festgelegten Gegenständen zu füllen.

<lootcontainer id="1" count="0,2" size="5,4" sound_open="UseActions/open_cardboard" sound_close="UseActions/close_cardboard" loot_quality_template="baseTemplate">
	<item group="junk"/>
	<item group="books" prob="0.1"/>
	<item name="fertilizer" count="1,3" prob="0.05"/>
</lootcontainer>
Option Beschreibung Mögliche Werte
lootcontainer id ID der einzelnen Behälter siehe nachfolgende Tabelle
destroy_on_close Einstellung, ob ein Behälter nach dem Öffnen automatisch zerstört wird; enthaltene Gegenstände fallen aus dem Behälter true, false
count ? ?
size ? ?
sound_open Ton, der beim Öffnen des Behälters abgespielt wird siehe nachfolgende Tabelle
sound_close Ton, der beim Schließen des Behälters abgespielt wird siehe nachfolgende Tabelle
loot_quality_template Einstellung der Qualität über die Einstellungen von oben siehe oben
item group Einstellung der Gegenstände über die Einstellungen von oben siehe oben
item name ID des Gegenstands, der im angegebenen Behälter vorhanden sein soll siehe Item ID in der Infobox
prob Wahrscheinlichkeit, dass der eingegebene Gegenstand bzw. die angegebene Gruppe (siehe oben) im angegebenen Behälter gefunden wird 0.01 - 1
Pen icon.png Dieser Artikel muss aufgeräumt oder ergänzt werden.
Dieser Artikel ist noch nicht übersetzt. Du kannst das 7 Days to Die Wiki unterstützen, indem du ihn übersetzt.
Bitte nicht mehr die Vorlage:Übersetzen benutzen, sondern die Vorlage:Cleanup mit dem Parameter Translate.
Hilf bitte dabei, den Artikel zu verbessern. Die Diskussionsseite enthält eventuell nützliche Informationen.


ID der Behälter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ID Behälter
1 misc storage
2 garbage
3 canned or dry food cupboard
4 frozen or refridgerated food
5 stove, cooking pots and pans rotten food
6 night stands and dressers, pistol, ammo, magazines, books
7 medicine cabinets
8 kitchen sink, cupboards (lower), cleaning chemicals, plates, silverware, pots and pans
9 backpack, place where people stash things
10 empty, storage containers the player crafts
11 safes, weapon caches rare good loot
14 misc metal container mailbox
15 generic zombie loot
16 metal garbage can
17 zombie cop
19 cars
20 air conditioners
21 zombie nurse, medical supplies
22 garage stuff, tools, etc
23 Supply Crate Melee weapons
24 hornets and hives
25 birds nest
26 Supply Crate Food
27 Supply Crate Building Supplies
28 Supply Crate Ammo
29 Supply Crate Ranged weapons Day 3
30 Supply Crate Health
31 Supply Crate Explosives
32 Supply Crate Ranged weapons Day 5
33 Supply Crate Ranged weapons Day 7
34 Supply Crate General, the normal airdrop
35 tree hollowed stump, place where people stash things
36 suitcase
37 corpses
38 fat zombie loot
39 shotgun messiah UNUSED
40 military munitions ammo box
41 player dropped backpacks, they only destroy on close when they are empty
42 gun safe
43 lockers
44 file cabinet
45 cooler loot
48 purse
49 bookcase
50 shotgun Messiah
51 pop n pills
52 beer cooler
53 working stiffs
54 shopping cart
55 cash register
56 Apache Artifact Chest
57 miners chest
58 shopping basket
59 Shamway Cardboard Loot
60 Bookstore bookcase
61 feral zombie loot
62 minibike storage
63 mountain man loot
64 gas pump loot
65 lootcontainer zombieMaleHazmat/zombieFemaleHazmat
66 lootcontainer lumberjack zombie loot
67 toilet
68 dumpster
69 empty, storage containers the player crafts
70 Treasure chest
71 bandit melee
72 bandit ranged
73 ZombieSoldier loot
74 zombie utility worker
75 cntMorticianDrawer
76 cntFurnaceDrawer
77 cntGreenDrawer
78 ZombieFootballPlayer
79 ZombieCheerleader
80 ZombieSkateboarder
81 zombieOldTimer / zombieCowboy
82 ZombieMiner
83 ZombieBiker
84 ZombieStripper
85 ZombieFarmer

einstellbare Töne[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Mögliche Werte
UseActions/open_ bzw. UseActions/close_ animal, apache_artifact_chest, backpack, cardboard, cash_register, chest, cooler, corpse, cupboard, drawer, dumpster, file_cabinet, fridge, garbage, locker, mailbox, medicine_cabinet, pill_case, safe, shopping_basket, shopping_cart, stump, suitcase, toilet, trashcan, vehicle
SupplyDrops/open_ bwz. SupplyDrops/close_ supply_crate


siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]