Serverconfig.xml

Aus 7 Days to Die Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Serverconfig.xml
XML-Logo.png

XML-Logo.png


Beschreibung
'entfernt: '
Inhalt Servereinstellungen
Erklärung Mit welchen Einstellungen der Server startet...
Bearbeitung Ingame, Datei



Versionen
Hinzugefügt in
Entfernt in
 display: none;
Update in Alpha 17.2
Bestätigt in Alpha 16.4



Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serverconfig.xml ist nötig, um die Einstellungen festzulegen. Der Server nutzt die gespeicherten Informationen beim Start. Dateiänderungen im laufenden Spiel haben daher keine Auswirkungen auf die Einstellungen. Erst nach einem Neustart werden diese aktiv. Die Datei kann durch den Administrator über Konsolenbefehle angepasst werden.

Um die xml-Datei bearbeiten zu können wird ein Text-Programm benötigt. Der standardmäßig installierte Text-Editor ist ausreichend. Mit dem kostenlosen Programm Notepad++ (http://notepad-plus-plus.org/download/) werden die Befehlszeilen allerdings übersichtlicher dargestellt.

serverconfig.xml[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Option (Standard-)Wert Beschreibung
ServerName Der gewünschte Name des Servers (auch Sonderzeichen sind möglich)
ServerDescription A 7 Days to Die server Die angezeigte Beschreibung des Servers.

Mit "\n" erschafft man einen Zeilenumbruch und mit "[HEX Farbcode]TEXT[-]" schreibt man mit Farbe in der beschreschreibung (Es besteht auch die möglichkeit die URL auf diesen weg in Farbe darzustellen). Dies wird alles in eine Zeile geschieben wie im folgenden Beispiel:

<property name="ServerDescription"                value="Ein ganz Normaler 7 Days to Die Server\n [ff0000]Beim Tod behällt man alles![-]\n\n\n\nMap:"/>

Das sieht dann wie Folgt aus:

Server Beschreibung.png





ServerWebsiteURL Deine Internetseite
ServerPassword Passwort des Servers
ServerLoginConfirmationText Nachricht die beim betreten des Servers, sofern nicht leer, angezeigt wird. Für komplexere Änderungen kann man "serverjoinrulesdialog" Fenster in XUi ändern.
ServerPort 26900 Der Server-Port, unter dem der Server aufgerufen werden kann
ServerVisibility 2 Sichtbarkeit des Servers: 2 = öffentlich, 1 = nur Freunde, 0= nicht gelistet. Da man bei einem dedizierten Server nicht befreundet ist, muss der erste Spieler manuell mit der IP connecten.
ServerDisabledNetworkProtocols SteamNetworking Netzwerkprotokolle die nicht benutzt werden sollen. Durch Komma getrennt. Mögliche Werte: LiteNetLib, SteamNetworking. Dedizierte Server sollten SteamNetworking deaktivieren, wenn sich zwischen den Benutzern und dem Server kein NAT-Router befindet oder die Portweiterleitung ordnungsgemäß eingerichtet ist.
ServerMaxPlayerCount 8 Maximale Spielerzahl.
 Hinweis: TheFunPimps empfehlen eine maximale Spielerzahl von 8 Spielern!
ServerReservedSlots 0 Die Anzahl der reservierten Slots die nur mit einer bestimmten Berechtigung betreten werden können.
ServerReservedSlotsPermission 100 Erforderliches Berechtigungslevel um die reservierten Slots nutzen zu können.
ServerAdminSlots 0 Die Anzahl wie viele Admins trotz vollem Server (ServerMaxPlayerCount) beitreten können.
ServerAdminSlotsPermission 0 Erforderliches Berechtigungslevel umd die reservierten Adminslots nutzen zu können.
ControlPanelEnabled false false = ControlPanel (Internetanwendung) wird deaktiviert, true = ControlPanel (Internetanwendung) wird aktiviert
ControlPanelPort 8080 Der Port des ControlPanels (Internetanwendung)
ControlPanelPassword CHANGEME Passwort des ControlPanels (Internetanwendung)
TelnetEnabled true true = Telnet (TCP-Verbindung) wird aktiviert, false = Telnet (TCP-Verbindung) wird deaktiviert
TelnetPort 8081 Der Port von Telnet ((TCP-Verbindung)
TelnetPassword CHANGEME Passwort von Telnet (TCP-Verbindung)
TelnetFailedLoginLimit 10 Nach so vielen falschen eingegebenen Kennwörtern von einem einzelnen Remote-Client wird dieser daran gehindert, sich mit der Telnet-Schnittstelle zu verbinden.
TelnetFailedLoginsBlocktime 10 Dauer in Sekunden wie lange der Client geblockt wird.
TerminalWindowEnabled true Zeigt ein Terminalfenster für Logausgaben und Commandeingaben (Nur für Windows)
AdminFileName serveradmin.xml Der Name der Datei, in der die Serveradministratoren geführt werden.
UserDataFolder absolute path Überschreibt den Ordnerpfad wo die vom Server generierten Daten liegen. (Nicht vergessen auszukommentiern)
SaveGameFolder absolute path Überschreibt den Savegameordnerpfad. (Nicht vergessen auszukommentieren) (z.B. /home/7dtd/instances/Beispielserver)
EACEnabled true true = EasyAntiCheat ist aktiv, false = EasyAntiCheat ist deaktiviert
HideCommandExecutionLog 0 Protokollierung der Befehlsausführung ausblenden 0 = alles anzeigen, 1 = nur von Telnet / ControlPanel ausblenden, 2 = auch vor Remote-Spieleclients verbergen, 3 = alles ausblenden
MaxUncoveredMapChunksPerPlayer 131072 Überschreibt, wie viele Chunks von jedem Spieler auf der Ingame-Karte aufgedeckt werden können. Die maximale Dateigröße pro Karte beträgt (x * 512 Bytes), der nicht abgedeckte Bereich (x * 256 m²). Der Standardwert 131072 bedeutet, dass maximal 32 km² zu jeder Zeit freigelegt werden können
PersistentPlayerProfiles false false = es wird immer dasselbe Profil verwendet, true = es wird immer das ausgewählte Profil verwendet
GameWorld Navezgane RWG (siehe WorldGenSeed und WorldGenSize Optionen unten) oder jede schon existierender World-Name im World Ordner (zurzeit mit Navezgane)
WorldGenSeed asdf Bei RWG ist dies der Seed für die Erzeugung der neuen Welt. Wenn bereits eine Welt mit dem resultierenden Namen existiert, wird sie einfach geladen
WorldGenSize 4096 Bei RWG wird die Breite und Höhe der erstellten Welt festgelegt. Es wird auch in Kombination mit WorldGenSeed verwendet, um den internen RWG-Seed zu erstellen, wodurch auch ein eindeutiger Kartenname erstellt wird, selbst wenn derselbe WorldGenSeed verwendet wird. Muss zwischen 2048 und 16384 liegen, obwohl das Erzeugen / Herunterladen / Laden großer Kartengrößen lange dauern wird.
GameName My Game Wie auch immer der Name des Spiels sein soll. Dies betrifft sowohl den Spielnamen als auch den Seed, der beim Platzieren von Dekorationen (Bäumen usw.) in der Welt verwendet wird. Das generische Layout der Welt wird beim Erstellen einer RWG-Welt nicht festgelegt
GameMode GameModeSurvival Es gibt nur noch einen Modus: GameModeSurvival
GameDifficulty 2 Schwierigkeit (0-5), 0=einfach, 5=schwer
BlockDamagePlayer 100 Wie viel Schaden ein Spieler bei Blöcken macht. (in Prozent und in ganzen Zahlen)
BlockDamageAI 100 Wie viel Schaden die AIs bei Blöcken machen. (in Prozent und in ganzen Zahlen)
BlockDamageAIBM 100 Wie viel Schaden die AIs während des Blutmondes bei Blöcken machen. (in Porzent und in ganzen Zahlen)
XPMultiplier 100 XP Multiplikator (in Prozent und in ganzen Zahlen)
PlayerSafeZoneLevel 5 Spieler unter diesem Level befinden sich in einem sicheren Bereich ohne Gegner
PlayerSafeZoneHours 5 Bis zu dieser Anzahl Echtzeitstunden bleibt der sichere Bereich bestehen
BuildCreate false false = Cheats deaktiviert, true = aktiviert
DayNightLength 60 Einstellung, wie viele tatsächliche Minuten ein Tag im Spiel hat
DayLightLength 18 Anzahl der Stunden am Tag, an dem die Sonne scheint
DropOnDeath 0 mögliche Einstellungen: 0 = beim Tod verliert man nichts, 1 = beim Tod verliert man alles, 2 = beim Tod verliert man nur die Schnellwahlleiste, 3 = beim Tod verliert man das Inventar (ohne Schnellwahlleiste), 4 = beim Tod werden alle Gegenstände gelöscht
DropOnQuit 0 mögliche Einstellungen: 0 = beim Verlassen verliert man nichts, 1 = beim Verlassen verliert man alles, 2 = beim Verlassen verliert man die Schnellwahlleiste, 3 = beim Verlassen verliert man das Inventar (ohne Schnellwahlleiste)
BedrollDeadZoneSize 15 Größe der Zone in der kein Zombies spawnen relativ zum Schlafsack
MaxSpawnedZombies 60 Anzahl der Zombies, die auf dem Server gleichzeitig erscheinen
MaxSpawnedAnimals 50 Anzahl der Tiere, die auf dem Server gleichzeitig erscheinen
EnemySpawnMode true Aktiviert oder deaktivert das Spawnen von Zombies
EnemyDifficulty 0 mögliche Einstellungen: 0 = Normal, 1 = Feral
ZombieMove 0 0-4 (laufen, joggen, rennen, sprinten, nightmare)
ZombieMoveNight 3 0-4 (laufen, joggen, rennen, sprinten, nightmare)
ZombieFeralMove 3 0-4 (laufen, joggen, rennen, sprinten, nightmare)
ZombieBMMove 3 0-4 (laufen, joggen, rennen, sprinten, nightmare)
BloodMoonFrequency 7 In welcher Häufigkeit (in Tagen) soll ein Blutmond stattfinden?
BloodMoonRange 0 Wie viele Tage kann der tatsächliche Blutmondtag zufällig von der obigen Einstellung abweichen? Wenn dieser Wert auf 0 gesetzt wird, werden Blutmonde genau an jedem 7-ten Tag ausgeführt, wie in BloodMoonFrequency angegeben
BloodMoonWarning 8 Die Stunden in dier die Tagesnummer an einem Blutmondtag rot wird. Wenn der Wert auf -1 steht, wird die Zahl nie rot.
BloodMoonEnemyCount 8 Die Anzahl der Zombies die am Blutmond pro Spieler spawnen.
LootAbundance 100 Prozentualer Gewinn an Gegenständen beim Durchsuchen
LootRespawnDays 30 Tage, bis man Gegenstände erneut suchen kann
AirDropFrequency 72 Spielstunden bis das nächste Versorgungsflugzeug kommt
AirDropMarker false Kompass-Markierung von Kisten, die von Versorgungsflugzeugen abgeworfen werden (false = nicht markiert, true = markiert)
PartySharedKillRange 100 Die Distanz in der man geteilte Party Kill-xp bekommt
PlayerKillingMode 3 0 = kein PVP, 1 = PVP (nur befreundete Spieler können verletzt/getötet werden), 2 = PVP (nicht befreundete Spieler können verletzt/getötet werden), 3 = PVP (alle)
LandClaimCount 1 Maximale Schutzsteine pro Spieler
LandClaimSize 41 Felder, die ein Schutzstein in jede Richtung schützt
LandClaimDeadZone 30 Entfernung zum nächsten Schutzstein (gilt nicht für befreundete Spieler)
LandClaimExpiryTime 3 Echtzeit-Tage, die Spieler offline sein dürfen, bevor der Schutzstein inaktiv wird
LandClaimDecayMode 0 Haltbarkeit der Schutzsteine nach 24 Stunden - mögliche Einstellungen: 0=linear, 1=exponentiell, 2=kein Verlust von Haltbarkeit
LandClaimOnlineDurabilityModifier 4 Haltbarkeit der Blöcke gegen nicht befreundete Spieler, wenn der Spieler im Spiel ist (0 = unzerstörbar)
LandClaimOfflineDurabilityModifier 4 Haltbarkeit der Blöcke gegen nicht befreundete Spieler, wenn der Spieler nicht im Spiel ist (0 = unzerstörbar)

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In früheren Versionen war es möglich, die Zeit des Herstellungsprozesses einzustellen. Diese Funktion ist durch die neuen Fähigkeiten weggefallen.
  • Die serverconfig.xml wurde mit Version A17.2 komplett überarbeitet.

siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Server und Mods