Spitzhacke (Begriffsklärung)

Aus 7 Days to Die Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambiguous.png


Arten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Derzeit gibt es zwei verschiedene Spitzhacken in 7 Days to Die:

PickaxeIron.png Eisenspitzhacke
PickaxeSteel.png Stahlspitzhacke

Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Werkzeug[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Werkzeug kann eine Spitzhacke zum Bergbau genutzt werden, um verschiedene Ressourcen zu erhalten. Auch um stabilere Beton-Blöcke abzubauen, kann man sie sehr gut nutzen. Hier ist eine Spitzhacke deutlich effektiver als andere Werkzeuge.

Als Waffe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Kampf ist eine Spitzhacke eine effektive Nahkampfwaffe und kann Zombies auf kurzer Distanz töten. Bei Kopftreffern können sie dank Zerstückelungsmechanik mit einem Schlag erledigt werden. Sie kann gut gegen wenige Zombies eingesetzt werden, nicht aber gegen Gruppen.

Wenn man eine Spitzhacke als Waffe nutzt, sollte man vorsichtig sein, da man gleichzeitig in Reichweite der Zombies ist und mit jedem Schwung Ausdauer verloren geht, was gleichzeitig den Schaden verringert.

Herstellung & Reparatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Spitzhacken können gefunden und hergestellt werden. Je nach Art sind dazu unterschiedliche Ressourcen nötig. Eine hergestellte Spitzhacke kann dabei nicht die höchstmögliche Qualität erreichen. Das schaffen nur gefundene Spitzhacken.

Alle Spitzhacken können mit verschiedenen Ressourcen repariert werden. Dabei verringert sich die Qualität und damit auch der Blockschaden und der Schaden an NPCs.